Kategorie: Allgemein

  • Das Haus des Monsieur Bing – die Erfindung des Art Nouveau

    Das Haus des Monsieur Bing – die Erfindung des Art Nouveau

    Sein Schwager war deutscher Konsul in Japan, und sein Bruder leitete eine der wichtigsten Handelsniederlassungen in Yokohama. Er selbst unternahm 1880/81 eine ausgedehnte „Einkaufsreise“ nach Japan, China und Indien. Seit den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts war das Geschäft des aus Hamburg stammenden Samuel Bing in der Pariser Rue Chauchat die erste Adresse für die…

  • William Morris – der große Reformer

    William Morris – der große Reformer

    Wer hätte gedacht, dass aus dem kleinen Jungen, der voller Begeisterung durch die Wälder seiner Heimat nahe London ritt, einmal ein Avantgarde-Künstler werden würde, der mit seinen Ideen die Entwicklung des modernen Kunsthandwerks nachhaltig beeinflussen würde? Viele Erscheinungsformen, die später in der Epoche des Jugendstils von Bedeutung sein würden, hatten sich bereits bei William Morris…

  • Jugendstil: viele Wege – ein Ziel

    Jugendstil: viele Wege – ein Ziel

    Dies ist der erste Beitrag einer Serie zum Jugendstil, die ich hier auf meinem Blog veröffentlichen werde. 2008 habe ich ein Buch bei ullmann publishing veröffentlicht. Da es den Verlag in dieser Form nicht mehr gibt, gingen die Rechte an den Texten an mich zurück. Dies nehme ich nun zum Anlass, sie hier zu veröffentlichen.…

  • Auf den Spuren der Preußen in Westfalen Teil II

    Auf den Spuren der Preußen in Westfalen Teil II

    Der nächste Teil meiner Blogger-Reise auf den Spuren der Preußen in Westfalen bringt mich von den Museen Burg Altena zum Stadtmuseum Iserlohn und endet im schönen Arnsberg und im Sauerlandmuseum.

  • Auf den Spuren der Preußen in Westfalen I

    Auf den Spuren der Preußen in Westfalen I

    Ein kleiner Kurzurlaub auf den Spuren der Preußen in Westfalen brachte mich zu spannenden Museen in der Region.

  • Kippenberger in der Villa Hügel

    Kippenberger in der Villa Hügel

    „Ich geh jetzt in den Birkenwald, denn meine Pillen wirken bald!“ Das ist das Erste, was mir in den Kopf kommt, wenn ich an Martin Kippenberger denke. Ich sah seine gleichnamige Installation 1998 in der Kunsthalle Köln. Die Kunsthalle ist Geschichte, Kippenberger ist posthum zum Superstar der Kunstszene geworden. Und jetzt habe ich eine fabelhafte…

  • Durch das Jahr mit berühmten Frauen

    Durch das Jahr mit berühmten Frauen

    Ich habe es schon länger hier liegen. Ein fabelhaftes Buch aus dem Verlag ebersbach & simon. Und es würde kaum besser passen, meine kleine Rezension dazu genau jetzt auf die Reise zu schicken. Denn die Autorin Unda Hörner hat eine faszinierende Zeitreise durch das Jahr 1929 dem Jahresverlauf angepasst. Es sind Blitzlichter und spannende Einblicke…

  • Erinnerung an Luise Straus Ernst

    Erinnerung an Luise Straus Ernst

    Luise Straus Ernst war eine Kölner Kunsthistorikerin, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine der Protagonistinnen der Avantgarde war. Dieser Beitrag gewährt einen kleinen Blick in ihr Leben.

  • Umbruch in der Kunsthalle Mannheim

    Umbruch in der Kunsthalle Mannheim

    Umbruch, das ist so ein richtig #basicgermanword und wir gebrauchen es oft in diesen Tagen. Denn es steht für einen durchgreifenden Wandel, eine Veränderung. Vor allem auch in gesellschaftlicher und politischer Sicht. Dieses Wort ohne Umschweife zu einem Ausstellungstitel zu machen und zum Beispiel auf einen Untertitel zu verzichten, das hat mir sehr imponiert. So…

  • Vibrant Systems – Arbeiten von Michael Cleff im KERAMION

    Vibrant Systems – Arbeiten von Michael Cleff  im KERAMION

    Seit ich in Frechen wohne, hat sich die zeitgenössischen Keramik in mein Kunsthistorikerinnen-Herz geschlichen. Das liegt natürlich zum einen daran, dass Frechen die Keramikstadt vor den Toren Köln ist. Zum anderen aber an den Ausstellungen, die mich immer wieder in das Keramion ziehen. Das Museum leistet hervorragende Arbeit auf dem Gebiet der Vermittlung von zeitgenössischer…