Schlagwort: Kunst

  • Otto Piene in Köln

    Eigentlich sollte schon lange ein Beitrag über Otto Piene hier stehen. Als ich nämlich vor zwei Jahren durch meinen Job auf einer großen Kunstmesse eine herrliche Anekdote durch eine Mitarbeiterin zugetragen bekam, lag mir ein Text zu diesem Künstler irgendwie am Herzen. Wie so oft, kam dies und das. Und jetzt gibt es einen traurigen…

  • Encanto. Fotoprojekt zur Kölner Oper

    Wahrscheinlich weiß Anja Schlamann gar nicht, dass ich eine besondere Beziehung zum Kölner Opernhaus habe. Aber eine Info-Mail über ihr neuestes Projekt hat die Architekturfotografin genau an die Richtige geschickt. Am vergangenen Sonntag stellte Schlamann in der Kyotobar mit „Encanto“ den Riphahn-Bau im Zusammenhang einer besonderen Geschichte vor. Welchen Zauber sie in der Kölner Oper…

  • EG Null – Raum für Kunst

    Wer dieser Tage im Auto an der Kreuzung Tunisstraße / Komödenienstraße an der Ampel wartet und den Blick nach rechts wendet, der wird möglicherweise eine schöne Überraschung erleben. Ein großes Fenster öffnet den Blick in den Schauraum EG Null. Und man erhascht eine Blick auf „Maximum Power 2“. Eine Arbeit des Künstlers Bastian Hoffmann, der…

  • Kölner Radtour mit Kultur IV – Von Park zu Park

    Mit dieser Radtour erkunden wir den Kölner Norden und fahren zu insgesamt drei Parks mit viel Kunst! Gestartet wird am Ebertplatz. Alternativ könnte man die S-Bahn nutzen und an der Haltestelle Hansaring aussteigen. Für die Tour haben wir insgesamt 4,5 Stunden veranschlagt – inklusive einer längeren Rast. Die reine Fahrtstrecke bemisst ungefähr 17 km. Also,…

  • Kölner Radtour mit Kultur Teil III „Architektour“

    Die folgende Tour legt einen Schwerpunkt auf längere Fahrstrecken in der Natur und bietet mit architektonischen Highlights den Rahmen für einen sportlichen Nachmittag. Wir beginnen unsere Tour in Lindenthal an der Kirche „Christi Auferstehung“ und fahren weit hinaus in den Grüngürtel. Die Anreise ist wieder mit der KVB möglich. Man kann die Linien 1 und…

  • Kölner Radtour mit Kultur Teil II „Street-Art“

    Street-Art findet der aufmerksame Beobachter mittlerweile in jeder größeren Stadt. Und ich bin ein erklärter Anhänger dieser Kunst. Also, dieser Art von Straßenkunst, bei der nicht nur irgendwelche Tags zur Reviermarkierung gesprüht werden, sondern bildgewaltige Kunstwerke, die Geschichten erzählen können. Köln ist da ein Ort, der eine gewisse Stellung innerhalb der Szene hat. Und seit…

  • new talents biennale cologne 2014

    Um euch schon einmal rechtzeitig Appetit zu machen, habe ich schon mal ein paar Glanzlichter einer wunderbaren Kulturveranstaltung im Mai herausgepickt. Die „Zukunftsplattform“ new talents geht dann nämlich in die vierte Runde. Mit insgesamt 60 neuen Talenten aus Kunst, Film, Musik, Design und Tanz wird in Köln vom 10. bis zum 25. Mai erneut ein…

  • Kölner Radtour mit Kultur Teil I

    Von Festungsanlagen und Fabrikantenvillen Wir geben gerne zu: Köln ist nicht unbedingt die ideale Radfahrerstadt. Dennoch hat sich in den letzten Jahren viel hier geändert und man ist dabei, die Bedingungen zu verbessern. Besonders engagiert ist dabei auch die Bewegung „Critical Mass“ unterwegs, die sich mit Demonstrationen jeden letzten Freitag im Monat daran macht, das…

  • Warum Kulturanbieter Tweetups lieben sollten

    Kürzlich veranstaltete ich mit den Herbergsmüttern einen spontanen Tweetup zu den Passagen in Köln. Wir besuchten mit einer Gruppe erfahrener Twitterer einige der Ausstellungen und berichteten von dort. Zwei junge Fotografinnen, die ihre Werke ausstellten, gaben zunächst offen zu, sowas wie Twitter gar nicht zu kennen. Dann erwähnte ich beiläuftig, dass jetzt das Foto mit…

  • Emil Orlik, der Reisekünstler

    Um die Jahrhundertwende war der Japonismus eine der vielen künstlerischen Inspirationsquellen, die vor allem den Jugendstil beeinflussten. Die Künstler pilgerten in die Präsentationsräume eines Siegfried Samuel Bing oder besuchten die Weltausstellungen, um sich mit der fernöstlichen Kunst vertraut zu machen. Die Sehnsucht nach Erneuerung in der Kunst war groß und die außereuropäischen Kulturen schienen so…