Autor: Kulturtussi

  • Der Himmel über Köln

    Die Luft flirrt. Der Asphalt kocht. Köln, die nördlichste Stadt Italiens zeigt sich von ihrer ganz mediterranen Seite. Nachdem wir Public Viewing und CSD überstanden haben, winken schon die Kölner Lichter als nächstes Großereignis. Kölle du bes e Jeföhl! Allen Lokalpatrioten und denjenigen, die angesichts der Sommersonnenpartystimmung die Liebe zu unserer Stadt entdecken, sei ein…

  • Von Festung zu Festung

    Von Festung zu Festung – betreten verboten Der Hochbunker in Ehrenfeld ist einer der Kulturorte, die mit ihrer ganz besonderen Geschichte und ihrer Austrahlung völlig neue Sehweisen möglich machte. Derzeit verstärkt in der Diskussion um die Nutzung, zeigt eine engagierte Gruppe deutscher und italienischer Künstler ein interessantes Ausstellungsprojekt. So wird noch einmal deutlich vor Augen…

  • Trans-Formationen

    Ines Braun und Katja Ploetz mit einer Ausstellung im Kulturbunker Mülheim 11.9. bis 26.9.2004 Unter Transformation (Umformung) versteht man allgemein die Veränderung der Gestalt bzw. Form in eine andere – ohne Verlust der Substanz. So steht es im Lexikon. Die heute gut ausgeleuchteten Galerieräume sind das Ergebnis einer „Umformung“. Sie sind in einem ehemaligen Schutzbunker…

  • Frauenbilder

    Immer wieder spannend ist es, wenn zwei Künstlerinnen zum selben Thema arbeiten. Man erkennt, wie unterschiedlich der Schaffensprozess sein kann, wie sehr aber überzeitliche Motive auch eine Rolle spielen. Gerade da, wo man Übereinstimmungen kaum vermutet, brechen mit einem Mal interssante Erkenntnisse Bahn. Anläßlich des Weltfrauentages 2005 zeigten die Künstlerinnen Helga Mols und Cornelia Regelsberger…

  • Zaunkönig – Gärten auf Zeit

    Ein ganz besonderes Künstlerprojekt gestaltete in der Nähe von Overath im Bergischen Land einen ehemaligen englischen Landschaftsgarten neu. Überraschende Einblicke in Landschaft, neue Erfahrungen von Grün und Draußen. Erfrischende Beispiele von Kunst und Natur. Die Eröffnung fand bei schönem Wetter und mit köstlichen Sandwiches (ganz nach dem Vorbild des englischen Earls) statt.

  • Horizonte

    Eine Gemeinschaftsausstellung zeigt Landschaftsmalerei unter dem Begriff „Horizonte“ auf ganz unterschiedliche Weise. Die Erfahrung der Natur spielt seit den frühesten Bildwerken eine große Rolle für die Künstler und es ist immer wieder überraschend zu sehen, wie viele unterschiedliche künstlerische Ansätze hier gewählt werden. Die beiden im Bergischen beheimateten Künstler Friedhelm Förder und Viola Kramer zeigten…

  • Hui Buh

    Mittagspause bei meinen Großeltern. Die schliefen und wir Kinder hatten uns still zu verhalten. Damit wir etwas Unterhaltung hatten, wurde auf einem alten Modell eines Plattenspielers eine Platte aufgelegt …