Autor: Kulturtussi

  • Art.Entfaltung

    Bereits zum zweiten Mal tun sich zwei Künstlerinnen zusammen, die unterschiedlich arbeiten, sich jedoch in den künstlerischen Aufgabenstellungen erstaunlich nahe sind. Ines Braun und Katja Ploetz stellen erneut gemeinsam im Kulturbunker in Mülheim aus. Mit der Ausstellung Art.Entfaltung zeigen sie neue Arbeiten und Ideen zum künstlerischen Schaffensprozess. „Jedem Kunstwerk liegt eine Evolution (Entwicklung) zugrunde. Die…

  • Krankheit Kunst

    Genie und Wahnsinn – der bekannte Mythos vom Entstehen der Kunst in einem Zustand, der außerhalb jeglicher Normalitäten anzusiedeln ist. Besonders die Kunst der Moderne zeigt viele Beispiele, wie Normabweichungen bzw. auch krankhaftes Verhalten neue Impulse für die Kunstproduktion lieferten. Sollte man Kunst allerdings mit Krankheit vergleichen oder gar gleichsetzen? Das scheint mir doch ein…

  • Der König singt …

    20 Jahre ist es nun schon her, seit das neue Museum am Bischofsgarten eröffnet hat. Nach dem Auszug des Wallraf-Richartz-Museums vor 5 Jahren feiert das Museum Ludwig nun gemeinsam mit der Kölner Philharmonie das runde Jubiläum mit einem Tag der Offenen Tür. Besucher können sich über jede Menge Führungen, Workshops freuen und vor allem auf…

  • Do it yourself – Dripping für Anfänger

    Oh, das macht Spaß!! So oder so ähnlich muss sich Jackson Pollock gefühlt haben, als er seine Drippings herstellte. Mit Leichtigkeit über die Leinwand tanzen und überall dort, wo man sich lang bewegt, bleiben die Spuren der Ekstase und Leidenschaft zurück. Ein „Pollock“ mit wenigen Mausbewegungen. Aber irgendwie fühlt man sich ein wenig um den…

  • Literarische Ausstellungsbegleiter

    Ein neuer Trend ist geboren! Zur komplexen Ausstellung wird ein literarischer Almanach in Auftrag gegeben, der mit namhaften Autoren aufwartet, die zum Thema entsprechende Kurzgeschichten liefern. Crossover der Künste, das sicher auch eine clevere Marketingstrategie sein kann, wenns gut gemacht wird. Ganz nach dem Motto „Darf es ein bisschen mehr sein?“

  • Das Parfum

    Das Riech-Kino ist noch nicht in Serie gegangen, obwohl es doch schon lange entsprechende Experimente gibt. Dennoch darf man mit Spannung auf einen Kinofilm warten, bei dem Gerüche eine entscheidende Rolle spielen werden: „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ nach dem Süskind-Roman, der vor gut 20 Jahren neue sprachliche Dimensionen für einen der wichtigsten…

  • Werkstätten der Graphik

    Seit kölschen 11 Jahren ist die Kölner Graphikwerkstatt in der Südstadt eine feste Institution. Und in Liverpool gibt es die druckgraphische Abteilung an der dortigen Universität. Ausgehend von einer schon länger inszenierten künstlerischen Städtepartnerschaft („Eight Days A Week“)hat man nun aus dieser Spezialisierung auf dem Gebiet der Druckgraphik eine feine Kooperation geschaffen, die jetzt in…

  • Das Museum wird sexy!!! – die Zweite …

    Zwei geniale Künstlerpersönlichkeiten der Klassischen Moderne werden in der Fondation Beyeler bei Basel mit ihren erotischen Bildern präsentiert. Noch bis zum 7. Oktober läuft dort die Schau „Eros“. Rodin, der Erneuerer der Bildhauerei, steuert ungeheuer aufregende Skulpturen bei und Picasso beweist einmal mehr, dass sein Alterswerk vor Saft und Kraft nur so strotzt.

  • Auweia

    In Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn muss ein Foyer neu gestaltet werden. Der Ausstatter einer Bar des Museums hatte mit billigen Plagiaten edler Designersessel versucht, eine entsprechend exklusive Atmosphäre zu schaffen. Die Kopien müssen nun aus dem öffentlich zugänglichen Raum entfernt werden. Quelle: OLG Köln, Urteil vom 04.08.2006, Az. 6 U 227/05…

  • Martin Kippenberger in Düsseldorf

    Er hat in Hamburg studiert, in Berlin sein legendäres Künstlerbüro eröffnet und die Kölner Szene der 80er und 90er Jahre maßgeblich bestimmt: Martin Kippenberger, der nun in Düsseldorf gezeigt wird, wo ihn sicher viele Mitstreiter aus dem Umfeld der Kunstakademie noch in guter persönlicher Erinnerung haben werden.