Dialog der Künste – der Zweite

Die Russische Avantgarde wurde von Peter Ludwig als einem der ersten Sammler in einem Museum so richtig deutlich präsentiert. Suprematismus, Konstruktivismus und kleinere interessante Einzelströmungen zeigen eine ungeheuer kreative Kraft zu Beginn des 20. Jahrhunderts in diesem Land. Besonders die ersten Jahre nach der Novemberrevolution bergen ein avantgardistisches Potential, das bei aller Begeisterung für Berlin und Paris vielleicht immer noch nicht genug gewürdigt wird. Woran mag das liegen? Ist es die intellektuelle Ernsthaftigkeit, mit der diese utopische Entwürfe daherkommen oder deren enge Bindung zur russischen Folklore. Mit der Gegenüberstellung eines suprematistischen Kunstwerks und einem Chlebnikov-Text gelingt ein müheloser Einstieg in diese Epoche.
malewitsch.jpg
Kasimir Malewitsch, Dynamischer Suprematismus Nr. 57, 1916


Velemir Chlebnikov
Wörterbuch der Sternensprache
Dem gesamten von Menschen bevölkerten Stern gemeinsam

We – Kreisbewegung eines Punktes um einen anderen, unbeweglichen.
Pe – gerade Bewegung eines Punktes, weg von einem unbeweglichen, geradlinige Bewegung.
Von hier die Hohlkörper, Wachstum eines Volumens im dreidimensionalen Raum: platzen, Pulver, Pistole. Ein Punkte-Paar, getrennt durch wachsenden Raum zwischen beiden, wobei einer den anderen abstößt.
El – Übergang einer Quantität von Höhe, identisch mit der Achse der Bewegung, in eine Flächendimension quer zur Bewegungsrichtung.
Die Bewegungsachse wird von ihbr rechtwinklig geschnitten – Lager, Lache, Laken, Licht, leicht, Laub, Löffel, Laut.
GO – höhergelegener Punkt quer zur Richtung der Bewegung (Fläche): Gott, Gönner, Graf, Greifer, Go-spodin.
Em – Teilung eines Volumens in kleine Teile (Mehl mahlen, Motte, Mutter, Müll).
Es – Bewegungsrichtungen mit einem gemeinsamen und unbeweglichen Ausgangspunkt (Sonne, Salz, Salve, Siedlung; säen, sehen).
Ha – Linie eines Hindernisses zwischen einem unbeweglichen Punkt und einem anderen, der sich auf ihn zubewegt.
Sch – leerer Körper, der die Hülle für das Volumen eines anderen Körpers darstellt. Umrundung durch einen anderen Punkt, während ersterer seinen geraden Weg fortsetzt.
Ka – gegenseitige Annäherung zweier Punkte bis zur Grenze der Unbeweglichkeit, Anhalten vieler Punkte in einem unbeweglichen.
Dem Es entgegengesetzter Stern von Bewegungen.
Tsch – Zusammenfließen von Flächen, größte Fläche in kleinsten Grenzen.
De – Entfernung eines Teils vom Ganzen, Übergang eines Teils vom Ganzen zu einem anderen Ganzen (dahin, durch, Drittel, darbieten).
En – Verschwinden aus den Grenzen eines gegebenen Bereichs und der Richtung, wo keine Bewegung besteht.
Te – negative Bewegungsrichtung, hervorgerufen durch den Schatten eines unbeweglichen Punktes.
Se – Paar von sich gegenseitig ähnlichen Punktmengen, das durch einen Abstand getrennt ist.
(Dank an Markus Eckstein für den Text!)
chlebnikov.jpg
Der Dichter Velemir Chlebnikov

Share

Kommentar verfassen