KölnShow 2

Unlängst fiel mir der quietschgelbe Katalog der KölnShow von 1990 in die Hände und ich blätterte versonnen darinnen, erstaunt, welche Künstler damals dabei waren und wen man heute noch kennt. Hinter die einzelnen Künstler hatte ich die Preise notiert – auch sicher aus heutiger Sicht eine interessante Dokumentation des Kunstmarktes. Vor diesem Hintergrund ist das Motto der neuen KölnShow “… was einmal über heute gesagt werden wird” sicher ein interessanter Aspekt. Eine Bestandsaufnahme mit dem Wissen darum, dass sich der Markt rasant verändern wird, manche Künstler nach oben spült (und dann wundert man sich in 17 Jahren, wer alles dabei war…) und andere wiederum aussortiert. Eine interessantes Ausstellungsprojekt der European Kunsthalle. Viele der Künstler sind international wichtig und bekannt, aber in Deutschland noch kaum gezeigt worden. Gleichzeitig dient dieses Projekt aber auch der Positionierung der Institution European Kunsthalle.
Just_Someone%20to%20Love%2013.jpg


Mit Beiträge z.B. vom Dänen Jesper Just und der koreanischen Filmemacherin Kwang-Ju Son wird das Crossover der Medien auch hier wieder deutlich.
kwan-ju_son.jpg
Wir werden sicher eine ambitionierte Aktion erleben, die von der immer aktiver und präsenter werdenden European Kunsthalle flankierend zum neuen “Sendeplatz” der Art Cologne dem Publikum präsentiert wird und man kann sicher davon ausgehen, dass man später einmal viel Positives über die zweite KölnShow sagen wird. Schön wäre es, wenn es – ganz nach dem kölschen Motto, beim zweiten Mal ist es schon Tradition – auch die dritte, vierte …. KölnShow noch geben wird.
Auszug aus der Pressemitteilung:
Nur wenige Wochen nach der Eroeffnung ihrer ersten Ausstellung Modelle fuer Morgen: Köln setzt die European Kunsthalle ein neues Ereignis auf die Tagesordnung – Die KölnShow2: 18 ausgewaehlte Galerien stellen vom 19. April bis 26. Mai 2007 einen Teil ihrer Raeumlichkeiten fuer das Programm von Gruendungsdirektor Nicolaus Schafhausen und Gastkurator Florian Waldvogel bereit. 22 junge, Kuenstlerinnen und Kuenstler aus 12 verschiedenen Nationen stellen sich dem Anspruch, den vollen Titel der Schau, „…was einmal ueber heute gesagt werden wird: KölnShow2“ Realitaet werden zu lassen.
fernando_sanchez_castillo_architektur_f%C3%BCr_pferde.jpg
Einen interessanten Beitrag erwarte ich auch vom Spanier Fernando Sanchez Castillo, der in der bei Fiebach Minninger gezeigt werden wird.
KölnShow2-Party: Mittwoch, den 18. April 2007, 22 Uhr, Gewoelbe im Westbahnhof, Hans-Böckler-Platz 2, Köln mit den DJs Thomas Meinecke und Fritz Ostermayer und einer Performance von William Hunt (Eintritt 5,00 EUR)
KölnShow2-Lounge vom 14. bis 22. April 2007 im Salon Schmitz, Aachener Strasse 28, Köln
Talk KölnShow2 – Ploetzlich diese Uebersicht: Diskussion mit Jörg Heiser und Uta Grosenick, moderiert von Vanessa Joan Müller, am Sonntag, den 22. April, 15 Uhr in der KölnShow2-Lounge
European Kunsthalle
Postfach 10 11 16, 50451 Köln
T +49 221 5696 140, F +49 221 5696 142
mail@kunsthalle.eu, www.kunsthalle.eu
Projektpartner: ART COLOGNE
gefoerdert durch: 235 Media, AXA Art Kunstversicherung, Botschaft von Kanada Berlin, Botschaft von Spanien Berlin, Ministerium fuer Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Mondriaan Foundation Amsterdam, Qvest Magazine
Die European Kunsthalle ist ein Projekt von Das Loch e.V.

Share

Kommentar verfassen