Ein Blog will nach oben …

Seit März blogge ich für den Museumsdienst Köln. Mein ehemaliger Arbeitgeber hat sich entschlossen, das Web 2.0 für die Vermittlungsarbeit zu entdecken. Und weil hier noch sehr viel Entwicklungshilfe notwendig ist, wurde mir ein Experiment anvertraut. Die Idee entstand, als die Frage der Projektleitung für eine Gesamtpräsentation des Jahresthema “Blau” aufkam. Zunächst war eine Ausstellung im Gespräch. Ich war ziemlich begeistert, als man sich auf meinen Vorschlag einließ, doch einmal auszuprobieren, ob man nicht diverse Kanäle des Web 2.0 für so eine Gesamtpräsentation etablieren könnt. Und so machten wir uns an die Arbeit. Hier muss noch viel Wasser den Rhein hinunterfließen, ehe man alle Ziele erreicht hat. Es gilt Widerstände zu überwinden, neue Wege zu beschreiten und vor allem Content zu erzeugen. Material gibt es genug. Twitter, Facebook und Blog sind gestartet. Jetzt muss man auch Geduld haben. Und langsam eine Fanbase aufbauen. Gut Ding will Weile haben. Läuft!

Share