Arp Museum coming soon

Voraussichtlich im September dürfen wir mit der Eröffnung des Hans Arp Museums im neuen Richard Meier Bau hoch oben über dem romantischen Rhein rechnen. Das wird richtig schön! War der Bahnhof Rolandseck ja schon immer ein Schmuckstück und die Kombination von romantischer Location und intellektueller Atmosphäre ein spannender Anziehungspunkt, so wird jetzt also ein prächtiger Bau vom Stararchitekten die Rheinschiene absolut bereichern!
arp_museum_rohbau.jpg
Aus Vorfreude auf dieses Ereignis hier einmal ein wenig Arp zur Degustation!!


Hans Arp: schneetlehem
2
Charybdis bybdis Zwiebelbiß
Das Standbild geht im Kreis herum
Das Heroldseuter in der Hand
Und fällt von seinem Podium.
Die Schwindelschraube schraubt sich fest
Und schraubt die Windsbraut an den Wind.
Es kracht der große Ehrenast
Und tätet Jubelgreis und –kind.
3
Das Schnee- und Hegelwittchen fällt
Wie Fallsucht und von Fall zu Fall.
Es fällt weil es gefällig ist
Und jedesmal mit lautem Knall.
Es fällt in seinen Todesfall
Das Haar mit Fallobst dekoriert.
Den Fallschirm hat es aufgespannt.
Die Todesclaque applaudiert.
4
In seinem Höcker wächst ein Ei.
Er grüßt mit seinem Zinnenhut
Aus Elfenbein und Nymphenbei
Und Ranken ranken ihm im Blut.
Bald ist er innen zugerankt
Und nur das Ei ist froh und dick.
Er drückt sein Sitzfleisch in den Topf
Und zieht an einem Legestrick.
arp%20sculpture.jpg
Die schwalbenhode
immer mit dem hammer
edeldene besen vereden lammer
ein muskelspiel singt zu klavier
im schneeschrank brüllt der phosphorstier
immer mit dem hammer
edeldene besen vereden lammer
der siegelschwalben schaumkoloß
steigt mit den steinen hoch zu roß
immer mit dem hammer
edeldene besen vereden lammer
der feuer- und der wasserschwanz
erstrahlen im medaillenglanz
Hans-Arp_-Fleur-miroir.jpg

Kommentar verfassen